K3 - Hoverboard Self Balance Scooter mit innovativer LED und Bluetooth Lautsprecher

360,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbvariante

  • SW10243.2
Produktinformationen "K3 - Hoverboard Self Balance Scooter mit innovativer LED und Bluetooth Lautsprecher"

HTB1npORNpXXXXb0aXXXq6xXFXXXM

HTB1NMqFNXXXXXc3XXXXq6xXFXXXo

HTB13IuHNpXXXXcyapXXq6xXFXXXjHTB1IffbNpXXXXcwXpXXq6xXFXXX4HTB1CFbgNpXXXXawXpXXq6xXFXXXuDual-Bluetooth-Speaker-Two-wheel-6-5inch-Self-Balance-Scooter-Hover-Board-Koowheel-Hoverboard-Bluetooth-SmartHTB18

Besonderheit: zusätzliche LED's, Bluetooth, Wiedergabe von Musik
Farbe: schwarz, grün, blau, lila, gelb
Spannungsversorgung: 100-240 V / 50-60 Hz
Ladezeit: 1-2 Stunden (schnell Ladefunktion)
Max. Belastung: 120 kg
Räder: 6,5 Zoll Vollgummireifen
Li-ion Batterie: Samsung 36 V 4.4 mAh
Eigenschaften: "K3 - Hoverboard Self Balance Scooter mit innovativer LED und Bluetooth Lautsprecher"
Besonderheit: zusätzliche LED's, Bluetooth, Wiedergabe von Musik
Farbe: schwarz, grün, blau, lila, gelb
Spannungsversorgung: 100-240 V / 50-60 Hz
Ladezeit: 1-2 Stunden (schnell Ladefunktion)
Max. Belastung: 120 kg
Räder: 6,5 Zoll Vollgummireifen
Li-ion Batterie: Samsung 36 V 4.4 mAh
Wie funktioniert ein Hoverboard? Ein Hoverboard wird durch die Verlagerung des eigenen... mehr

Wie funktioniert ein Hoverboard?

Ein Hoverboard wird durch die Verlagerung des eigenen Körpergewichtes gesteuert. Durch eine vorsichtige Gewichtsverlagerung nach vorne beschleunigt das Board leicht. Verstärkt man die Verlagerung des Gewichtes weiter nach vorne, so fährt das Board auch schneller. Möchte man das Board nun bremsen, verlagert man sein Körpergewicht einfach kurzerhand nach hinten. Je nach Winkel, bremst das Board stärker oder schwächer. Richtungsänderungen werden zum einen durch die Belastung des Boards und zum andern durch die Position des Fußes bestimmt. Belastet man beispielsweise den linken Fuß, fährt das Hoverboard nach rechts – und umgekehrt. Auch wenn der Einstieg in die Welt von Hoverboard, Elektro Scooter und Co auf den ersten Blick etwas kompliziert klingt – nach einer kurzen Eingewöhnungszeit ist die Fahrt mit einem Hoverboard spielend zu meistern.

 

Gibt es ein Mindestalter?

Ein Mindestalter gibt es für die Hoverboards nicht. Allerdings sollte man die Größe des Hoverboards auf das Gewicht anpassen. Je nach Alter und Gewicht gibt es auch spezielle Hoverboards extra für kleine Kinder.

 

Muss man Schutzkleidung sowie einen Helm tragen?

Außerhalb des öffentlichen Straßenverkehrs gibt es keine zwingenden Vorschriften für Schutzkleidung, wird aber empfohlen. Das Fahren soll gelernt sein. Wie bei allen Sportarten kann es auch hier zu Unfällen kommen, tragen Sie deshalb stets Schutzkleidung in Form von Handgelenk-, Ellenbogen- und Knieschützern sowie einen Helm. Die Schutzkleidung bekommt man online und im einschlägigen Fachhandel als Inliner-Zubehör. Nur durch eine Schutzbekleidung können Sie sich gegen eventuelle Stürze und Verletzungen schützen.

 

Wie sicher ist ein Hoverboard?

Ein Hoverboard kann sehr sicher sein, wenn man auf eine gute Qualität achtet. Alle unsere Hoverboards besitzen alle für Deutschland, Europa und USA benötigten Zertifikate (CE, ROHS, UL, TÜV) und darüber hinaus noch einige mehr. Unsere Hoverboards werden von einem deutschen Ingenieur in Augenschein genommen, somit müssen Sie sich hier um die Qualität keine Sorgen machen. Alle Bauteile bestehen aus hochwertige Materialien, zudem wurden einzelne Komponente nur bei Marktführer eingekauft (z.B. Batterie – Samsung, Mainboard – TaoTao), damit die Qualität die beste ist, die es aktuell auf dem Markt gibt. Bei Hoverboards in der Preisklasse 200€ handelt es sich meist um minderwertige Boards die keine original Samsung Akkus verbaut haben, sondern irgendwelche billig China Akkus. Zudem haben sie nicht alle benötigten Zertifikate. Achtung: Bei 200€ Boards werden oft falsche Angaben gemacht und gefälschte Zertifikate angegeben. Für mehr Infos: Wir haben ein Vergleich gemacht zwischen billig Hoverboards und unsere Hoverboards.

 

Ist das Fahren auf einem Hoverboard schwer zu erlernen?

Nein, die meisten unserer Kunden erlernen das Fahren innerhalb von 3 bis 5 Minuten. Wenn man bereits Erfahrungen mit Skateboards, Ski und Snowboard Fahren hat, liegt es einem meist leichter das Hoverboard zu beherrschen.

 

Mein Hoverboard ist defekt, was kann ich tun?

Wurde das Board bei uns gekauft, können Sie innerhalb der Garantiefrist das Board bei uns zur Reparatur bringen oder dies bei größere Schäden umtauschen lassen. Handelt es sich bei dem Defekt um kein Garantie Fall, weil Sie z.B. das Board wo anders gekauft haben oder dies die Garantie nicht abdeckt, bieten wir einen Reparatur Service an, denn Sie gegen eine Gebühr in Anspruch nehmen können. Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular.

 

Mehr Fragen und Antworten zu den Hoverboards gibt es in unseren ausführlichen FAQ Datenbank zu den Hoverboards. (hier klicken) 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "K3 - Hoverboard Self Balance Scooter mit innovativer LED und Bluetooth Lautsprecher"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen