Xiaomi Yi Ants - Ein Multitalent für mehr Sicherheit und Spaß

Xiaomi hat sich über die Jahre zu einem riesigen Unternehmen im Bereich Smartphones, Wearables usw. entwickelt. Die große Produktspanne, der günstige Preis und die hervorragende Qualität haben diese Marke so bekannt werden lassen.

Die neuste Revolution am Technikhimmel von Xiaomi is die Yi oder auch XiaoYi genannt.Für ca. 30 Dollar, bekommt man ein echtes Multitalent.  Diese Kamera ist etwas Besonderes, da sie sowohl als Überwachungskamera, als auch als normale Webcam genutzt werden kann. Gerade in der heutigen Zeit sind multifunktionale Produkte wichtig und interessant, weil man sich dann nur ein Gerät anschaffen muss und das meist Geld und Platz spart.

Technische Daten 

Die kleine ca. 56,4 mm hohe und 32,1 mm breite Kamera verfügt über viele schöne Technik-Spielereien. Die Kamera filmt mit  720p 20FPS und verfügt über eine  111 Grad- Weitwinkel Linse . Beide Features sorgen für eine optimale Video und Bildqualität und für eine Rundumsicht, auch der 4 Fach Zoom unterstützt eine verbesserte Aufnahme.  Gespeichert werden die aufgenommenen Daten dann auf einem MicroSD Slot. Um die Sicherheit zu erhöhen wurde auch ein Bewegungsmelder eingebaut und die Kamera ist ebenfalls in der Lage Videos Nachts in einer guten Auflösung aufzunehmen.

 

Darüber hinaus werden auch eine Vielzahl von Internet Protokollen unterstützt, nämlich IPV4, UDP, HTTP, RTP/RTSP,DHCP, P2P .

Design

Die Kamera ist in einem hellen Weiß gehalten. Sie besteht aus zwei Teilen, nämlich der Halterung, die relativ klein und unscheinbar ist und der Linse. Das Design ist hier so konzipiert worden, dass die Kamera unentdeckt bleibt, wenn man sie am PC befestigt, denn sie sieht aus wie eine sehr moderne Webcam. Sie ist überwiegend aus Plastik gefertigt. Durch die angepasste Form, kann man die Videos und Bilder sowohl in horizontaler , als auch in vertikaler Perspektive aufnehmen.

 

Auf dem Produkt befinden sich ein QR-Code, mit dem man zur App gelangt. Diese wird benötigt, da es zwingend nötig ist, dass man über einen Mi-Account bei Xiaomi verfügt, da man ansonsten die Kamera nicht benutzen kann. Natürlich ist das ein kleiner Nachteil , aber die App bietet viele Vorteile für den Nutzer, denn sie ermöglicht einem von überall auf der Welt, auf die Yi-Cam zugreifen zu können. Auch wird die Kamera dadurch mit einem Code geschützt, was die Privatsphäre des Kunden wahren soll.

Die App

Yi arbeitet mit WiFi und zeichnet sowohl am Tag , wie auch in der Nacht die Videos in einer so guten Helligkeit auf, dass man kaum einen Unterschied bei den Tageszeiten sehen kann.  Die Zoomfunktion lässt jedoch einige Details auf dem Bild verschwinden, da sie sie leicht verpixelt.

Die Kamera arbeitet wie schon erwähnt mit einem Bewegungsmelder. Das Gute ist hier, dass die Kamera immer dann automatisch anfängt aufzunehmen, wenn sich etwas bewegt, damit der Kunde direkt informiert ist. Alle diese Daten werden in der App in Form einer Timeline aufgeführt. Wenn man keine SD Karte einlegt, dann kann man trotzdem die Videos in der App einsehen, dies wurde realisiert um für noch mehr Sicherheit zu sorgen, falls man mal vergessen sollte ein Speichermedium einzulegen. Auch können die ca. 15 Sekunden langen Videos direkt mit Android weiter geteilt werden. Auch kann durch das eingebaute Mikrofon und den Lautsprecher, sowohl abgehört, als auch geredet werden.

Fazit

Diese Überwachungskamera von Xiaomi ist ein tolles Produkt, dass Sicherheit mit Spaß vereint. Die technischen Daten sind sehr gut, obwohl der Preis wirklich gering ist. Auch wenn man zwingend auf die App angewiesen ist, bietet diese dem Nutzer viele wichtige Vorteile.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel