Die Xiaomi MI VR Play Brille im Überblick

Seit kurzem wurde die Mi VR Play Brille des chinesischen Unternehmens Xiaomi vorgestellt. Lange Zeit wurde spekuliert ob Xiaomi an solch einer Brille arbeitet. Ähnlich wie die Gear VR Brille von Samsung, kann auch bei dieser Brille ein Smartphone der Größe 4,7 und 5,7 Zoll eingelegt werden.

Offizielle kann die Mi VR Play noch nicht erworben werden, Xiaomi nennt aber bereits einen Preis und einen Termin für seine Brille. Einige Beta Tester berichteten bereits, dass Sie diese Mi VR Play zu einem unglaublichen Preis von einem Yuan erhalten haben, was umgerechnet grade mal 14 Cent sind.

Es haben sich hier über eine Million Interessenten innerhalb von 8 Stunden bei Xiaomi als Beta Tester gemeldet, was bei solch einem Preis sicherlich nicht verwundert. Doch wie viele letztendlich wirklich in den Genuss kommen, die Brille zu testen, ist fraglich.

Es gibt ja bereits einige VR Brillen Alternativen auf den Markt, unter anderem bieten auch wir bereits im Shop zwei verschiedene Brillen an. Eine technische neue Innovation wird mal also bei der Mi VR Play nicht erwarten dürfen. Doch unterscheidet sich die Xiaomi Brille von anderen durch seine Kunstfaser Elasthan, was bei den anderen Anbietern nur Plastik ist, somit kann die Brille mit der Maße von 201 x 107 x 91 mm durchaus einen hochwertigeren Eindruck hinterlassen. Zum Start soll es ebenfalls eine eigene App geben, die VR Inhalte anbieten wird, vermutlich werden diese Inhalte zum Start auf den chinesischen Markt ausgelegt sein.

Bekannt ist ebenfalls von Xiaomi, das dem Gehäuse ein Reißverschluss verbaut wurde, wo sich die Mi VR Play ebenfalls von der Konkurrenz unterscheidet, die dort eine Plastik Klappe verwenden. Anti-Rutsch-Streifen sorgen für den nötigen halt des Mobiltelefons und Öffnungen an der Vorderseite der genauen Justierung und Kühlung des Geräts. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass die verbaute Linse entspiegelt sein wird und dass die Mi VR Play auf der Oberseite einen Button aus Metall haben wird, womit das Gerät über das Handy mit dem Button angesteuert werden soll.

 Xiaomi-Mi-VR-Play-06-minXiaomi-Mi-VR-Play-05-minXiaomi-Mi-VR-Play-04-minXiaomi-Mi-VR-Play-03-min

Die Mi VR Play wird es unter anderem in folgenden Mustern geben Denim, Floral, Leopard, Lotus, Night Sky und Camo. Doch damit nicht genug, denn laut Xiaomi werden auch eigene Designs möglich werden, damit sticht die VR Brille von Xiaomi gegenüber der Konkurrenz deutlich heraus.

Da der VR Markt noch in den Startlöchern ist, hat sich hier Xiaomi mit der Kombination aus VR Brille und App, sowie möglicherweise auch einem zusätzlichen Controller durchaus mal wieder in einer guten Position gebracht. Erwarten können wir, wie bei Xiaomi üblich, zum Marktstart ein qualitativ hochwertiges Produkt zu einem fairen günstigen Preis. Die Beta-Phase und der Verkauf beginnen in China uns soll laut Hugo Barra auch außerhalb zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Ob der deutsche Markt offiziell davon betroffen sein wird, kann man aktuell nicht sagen, was man allerdings mit hoher Wahrscheinlichkeit weiß, ist das wir die Mi VR Play sobald sie für den Verkauf freigegeben wurde, auch im Shop als China Import anbieten werden. Diesbezüglich werden wir euch aber informieren, sobald Sie bei uns im Shop zum Verkauf steht.

Xiaomi-Mi-VR-Play-02-min

Quelle: Xiaomi via TechCrunch

 

Passender Beitrag zu diesem Thema in unserem Blog

Mit der VR-Brille in die Porno-Welt

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.