Der Star Cloud PCG02U TV-Stick -Design und Funktionsweise

Star Cloud PCG02U  ist eines der seltenenen Geräte, das mit dem vorinstallierten Ubuntu 14.04 und MELE ausgeliefert wird. Ubuntu ist eine Linux Distribution, deswegen ist es besonders interessant, hier zu schauen wie das Produkt funktioniert.

Wie sieht der Star Cloud PCGo2U aus?

Der TV-Stick wird in einer orangefarbenen  Verpackung mit einem Star-Cloud Branding geliefert.  Der ebenfalls orangene Stick wird mit einem 5V/2A Netzadapter und einem Mehrländerstecker geliefert. Das ist besonders praktisch, weil man dann auch auf Reisen gewappnet ist. Des Weiteren ist eine HDMI-Buchse, eine englische Kurzanleitung dabei. Der Warnhinweis "Vorsicht Heiß" ,  weisst darauf hin, dass es zu einer starken Hitzeentwicklung kommen kann. Hier ist es besonders wichtig, dann darauf zu achten, dass keine leicht entflammbaren Dinge in unmittelbarer Nähe stehen und man sich natürlich auch selbst nicht verbrennen sollte.

Wahrscheinlich ist der Grund für dieses starke Heißwerden, dass die Hülle aus Metall gefertigt wurde,  um dem Prozessor genügend Wärme zuführen zu können. Der Stick hat zwei verschiedene Höhen, weil in einem der Enden, die Ethernet-Verbindung  verbaut ist. Daneben gibt es noch andere Ports für einen HDMI 1.4 Stecker, ein Kensington Schloss, ein USB-Anschluss, ein Micro-USB Anschluss für die Strom und Power-Taste und ein Micro-SD Steckplatz. Zusätzlich gibt es noch eine externe WLAN-Antenne, die seitlich am Gerät angebracht wurde.  Im Gegensatz zum MeLE PCGo1-Tv-Stick ist der Star Cloud um einiges länger und dicker.

Wie ist der Star Cloud PCG02U aufgebaut?

Um den Stick näher betrachten zu können und um seine Funktionsweise noch besser zu verstehen, kann man die Oberseite vorsichtig mit einem spitzen Plastik-Werkzeug  abheben. Darunter befindet sich dann eine kleine Wärmeleitplatte und ein Realtek RTL8723BS 802.11 b/g/n Wifi mit 2,4 GHz. Auch ein Bluetooth 4.0 Modul , welches jedoch nicht von MELE auf der Spezifikationsliste aufgeführt wird, ist eingebaut. Hier ist jedoch nicht ganz sicher, ob Bluetooth vom mitgelieferten Treiber unterstützt wird.

Auch zwei Samsung Ram Chips und FORESEE NCEMBSF9-32 GB eMMC Flash sind dabei.  Als Prozessor wurde der Z3735F Bay Trail verwendet. Es gibt auch zwei weitere Samsung RAM-Chips, die die Gesamt GB-Zahl auf 2 erhöht. Das Ethernet ist mit AXIS AX8872CLF USB 2.0 implementiert und es sind noch einige Cooling-Pads mehr im Produkt verbaut um die Hitzeentwicklung zu regulieren.

Insgesamt weist dieser Stick eine einige wichtige Neuerungen auf und enthält eine vergleichsweise gute Technik. Es gilt jedoch einige wichtige Dinge im Umgang mit diesem Gerät zu beachten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.