Der Sport Sender LigTV ändert seinen Namen zu BEIN Sports

Unser LigTV Zulieferer Digiturk hat uns gerade mitgeteilt, das LigTV in Zukunft BEIN Sports heißen wird.

Die Media Group, die hinter BEIN Sports steht hat die Kanäle von Digiturk im Jahr 2015 gekauft. Digiturk ist dabei mit rund 3,5 Millionen Abonnenten der größte Pay-TV-Anbieter der Türkei. Medienberichten zufolge lag der Preis für den Digiturk-Erwerb bei gut einer Milliarde US-Dollar.

Da Digiturk aber bis dieses Jahr 2017 die Übertragungsrechte an der türkischen Süperlig, also der höchsten Fußball-Liga der Türkei, hält wurde bisher keine Namensänderungen durchgeführt. Dies ändert sich nun denn ab dem 13. Januar werden die Sender LigTV, LigTV2, LigTV3 und LigTV4 in die Sport Sender Namen von BEIN Sports 2, BEIN Sports 3 und BEIN Sports 4 umbenannt.

Der offizielle Lig TV Facebook Seite wurde bereits in BEIN Sport Türkei umbenannt.

bein_Sports_Facebook_lig_TV

Die offizielle Erklärung von Digiturk zu diesem Thema:

Türkeis führende Digital Publishing Plattform Digiturk wird nun unter dem Media Group geführte Senderlogos von BEIN Sports geführt und ist nun ein Teil der Media Group Familie. Dadurch profitieren die Nutzer von der neusten Technologie Infrastruktur der Gruppe.

Alle Sport Studios von Digiturk in der Türkei sollen von der Media Group dafür komplett überarbeitet werden. Das ist die größte Investition seit der WM 2014, was schon sehr beachtlich ist.

So wurden z.B. alle Kameras durch richtige Studio Kameras ersetzt und auch sonst wird nur die beste Technik verbaut, die es aktuell auf dem Markt gibt. Zuschauer können sich über neue Effekte freuen, wie verschiedene Kamera Perspektiven und spektakuläre Bilder.

In diesem Zusammenhang wird es nun auch möglich sein, über das Internet Live Player zu nutzen, um von überall aus seine Sport Ereignisse zu verfolgen. Auch wird es einen „Virtual Player“ geben mit dem die reale mit der virtuellen Welt verschmelzen.

Die Innovation und der Wandel beschränkt sich bei Digiturk nicht nur auf die Sport Kanäle. Weltbekannte Köche und Ernährungsberater aus der Türkei werden in neuen Studios den Gourmet-Geschmack auf den Bildschirm zaubern. Der Name des Programms wird Gourmet BEIN sein, ein Kanal, das seine Inhalte auch über die Grenzen der Türkei hinaus im Nahen Osten und Nordafrika ausstrahlen wird.

Einer der weiteren Stärken von Digiturk ist sicherlich die vielen Filme und Serien die auf den Kanälen vorhanden sind. Im Zuge der Umstellung werden die Inhalte nun unter den Namen MOVIES Bein in den Kategorien „Premier“, „Stars“, „Action“, „Familie“, „Festival“ zu finden sein. Serien werden unter den Namen SERIES Bein geführt, in den Kategorien „Vice“, „Komödie“, „Sci-Fi“ und „Drama“.

Seine Inhalte wird Digiturk in der Nacht vom 13. Januar umschalten. Dann werden allen Abonnenten eines Familienpakets bis zum 16. Januar alle Inhalte wie Filme, Serien, alle Super League und Sport Extra Pakete kostenlos zur Verfügung gestellt.

92d161c9-12bc-4742-b8bc-fc757eb19477

In einer gemeinsamen Pressekonferenz zwischen dem Vice Präsidenten der MEDIA GROUP und dem CEO von Digiturk teilten die Manager mit, dass in den letzten Monaten der Kauf der Gruppe offiziell abgeschlossen wurden und damit die führende Position in der Filmindustrie gestärkt werden.

Qualität und Service werden die Ziele der Vereinigung sein. Die lässt sich durch die Zusammenführung beider Firmen durch Synergien erreichen. Digiturk hat bereits Erfahrungen im Türkischen Markt, während die Media Group mit der modernsten Technologie aufwarten kann.

Wo kann man LigTV / bein Sports kaufen? 

Wir sind offizieller Partner von LigTV. Wählen Sie dazu unter unseren Produkten LigTV oder PharaoTV aus. Gerne können Sie uns auch kontaktieren, wir helfen gerne weiter.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel