Blog

Erfahren Sie hier alles neue aus der Welt der innovativen Technik und Marken wie Mele, Xiaomi und Co. Natürlich bekommen Sie in diesem Blog auch ein Blick hinter die Kulissen von Ninjatech.

Erfahren Sie hier alles neue aus der Welt der innovativen Technik und Marken wie Mele, Xiaomi und Co. Natürlich bekommen Sie in diesem Blog auch ein Blick hinter die Kulissen von Ninjatech. mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog

Erfahren Sie hier alles neue aus der Welt der innovativen Technik und Marken wie Mele, Xiaomi und Co. Natürlich bekommen Sie in diesem Blog auch ein Blick hinter die Kulissen von Ninjatech.

Bein Sports hat den Sender LigTV übernommen und ändern nun im Zuge der Übernahme den Namen. Was sich dadurch noch alles ändert lesen Sie hier.
Es scheint als sei mit dem Internet ein komplett neues Zeitalter über uns herein gebrochen. Dieses Medium löst nach und nach alle anderen ab. Man chattet, telefoniert und jetzt sieht man auch noch fern darüber. Dies ist in anderen Ländern schon längere Zeit Gang und Gebe, aber nun endlich hat es dieser Trend auch zu uns nach Deutschland geschafft.

Möglich wird das ganze über Netzwerke und deren IP, daher heißt das Internet-Fernsehen auch abgekürzt IPTV. Man benötigt einfach nur noch einen sehr schnellen DSL oder VDSL -Anschluss mit mindestens 6 Mbits/s und braucht keine anderen störenden Geräte mehr. Drei der großen Telefongesellschaften in Deutschland Vodafonde, 1&1 und die Telekom bieten diese Art zu Fernsehen bereits an.
Gibt es ein beIN Sports live Stream in Deutschland?

Über beIN Sports

beIN Sports ist ein beliebtes Sportkanal das im November 2003 ins Leben gerufen wurde und ursprünglich als Al Jazeera Sport gegründet wurde.

Der Sportkanal besitzt auch die exklusiven Übertragungsrechte im arabischen Nahen Osten für die wichtigsten Fußball-Ligen wie der englischen Premier League, der spanischen La Liga, der Französisch Ligue 1 und der italienischen Serie A. Seinen Sitz hat der Kanal in Katar und eine Niederlassung in Doha.